Kanzlei Mitarbeiter Kontakt Impressum Datenschutz

Bußgeld wegen Verwendung eines offenen E-Mail-Verteilers

18.10.2013 | Datenschutz und IT-Sicherheit | Arbeitsrecht | von Harald Krüger

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat gegen eine Mitarbeiterin eines Unternehmens ein Bußgeld verhängt, weil sie mit einem offenen E-Mail-Verteiler personenbezogene E-Mail-Adressen einem großen Empfängerkreis übermittelt hat.

(Quelle: Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht vom 28.06.2013)

 

Eine Mitarbeiterin eines Handelsunternehmens verschickte an Kunden eine E-Mail, die ausgedruckt zehn Seiten umfasst, wobei neuneinhalb Seiten die E-Mail-Adressen ausmachten und eine halbe Seite die Information beinhaltete, dass man sich zeitnah um die Anliegen der Kunden kümmern werde. Die Verwendung dieses offenen E-Mail-Verteilers stellte nach Ansicht des BayLDA  einen Datenschutzverstoß dar, der mit einem Bußgeld geahndet worden ist.

 

Fazit:

Arbeitgeber müssen aktiv werden, um das Risiko von Bußgeldern seitens der Datenschutzbehörden zu verringern und ein Organisationsverschulden auszuschließen.

Dazu dienen betriebsinterne Regeln zum Umgang mit E-Mail-Adressen, in Betrieben mit Betriebsrat geschieht dies üblicherweise mittels Betriebsvereinbarungen zur Nutzung von ITK-Technik. Außerdem sollten gegenüber Arbeitnehmern die passenden arbeitsrechtlichen Weisungen erteilt werden. Flankierend empfehlen sich Schulungen.

01.12.2021

Ausgezeichnet


JUVE-Handbuch 2016/2017 empfiehlt erneut TCI Rechtsanwälte

mehr

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Wir beraten Sie zu den neuen Anforderungen, den drohenden Risiken und zur der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen zur Gewährleistung der Datenschutz- Compliance.

mehr

 

IT-Beschaffung und Ausschreibung

Sie finden bei uns Informationen zur Ausschreibung und Beschaffung von Software durch die öffentliche Hand - z.B. Beschaffung von Gebrauchtsoftware, Open-Source-Software oder über Rahmenverträge.

mehr

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Carsten Gerlach, Sicherheitsanforderungen für Telemediendienste - der neue § 13 Abs. 7 TMG, in: CR 2015, 581


Carsten Gerlach, Personenbezug von IP-Adressen, in: CR 2013, S. 478


Carsten Gerlach, Vergaberechts- probleme bei der Verwendung von Open-Source-Fremdkomponenten, in: CR 2012, S. 691


Michael Karger,
BGH: "Handlungsanweisung" für Hostprovider bei möglicherweise persönlichkeitsrechtsverletzendem Blogbeitrag, in: GRUR-Prax 2012, S. 35

 

IT-Recht im beck-blog

blog zum IT-Recht von Dr. Michael Karger im Experten-blog des Verlags C.H. Beck